Zurück zur Übersicht

07.03.2016

Auftakt-PK zum HFA-Day in Mannheim

Herz in Bewegung – Sport mit schwachen Herzen
Pressekonferenz zu genetisch bedingten Kardiomyopathien, eine der häufigsten Ursachen von Sportlerunfällen   

Sport trotz einer Herzerkrankung? Sport gerade wegen einer Herzerkrankung?  Bereits seit vielen Jahren diskutieren Mediziner über die richtige Sportdosis bei Herzschwäche und Co. Anlässlich des bereits zum sechsten  Mal  stattfindenden  Heart  Failure  Awareness  Day  (HFA-Day),  einer  europaweiten  Aufklärungskampagne über die Volkskrankheit Herzschwäche, laden das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz (DZHI) und das Kompetenznetz Herzinsuffizienz (KNHI) Medien- und Interessensgruppenvertreter zu einer Pressekonferenz am 30.3.2016 nach Mannheim ein. Mit dabei sind Spitzensportler und führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Genetik und Kardiologie, die das Thema Sport mit schwachen Herzen diskutieren. Die Veranstaltung findet im Rahmen der 82. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie im Congress-Center Rosengarten, Mannheim statt. 

Einladung zur Pressekonferenz, 30.03.2016, 19 Uhr, Congress-Center Mannheim