nach oben
Zurück zur Übersicht

Echokardiographie

Die Echokardiographie ist eine Ultraschalluntersuchung des Herzens. Sie ist die wesentlichste Untersuchungsmethode, um Veränderungen am Herzen zu erkennen und die Herzfunktion zu überprüfen. Mithilfe der bewegten Bilder kann man die Größe der Herzkammern, die Dicke der Herzwand sowie die Funktion der Herzklappen und die Pumpleistung des Herzmuskels erkennen und auch messen. Die Untersuchung ist für den Patienten völlig schmerzfrei. Dabei bewegt der Arzt den Schallkopf des Echogerätes auf dem freien Oberkörper des Patienten hin und her und erzeugt so bewegte Bilder des schlagenden Herzens.