Zurück zur Übersicht

30.04.2014

Tour mit Herz startet in Würzburg

Am Samstag, den 3. Mai 2014, startet von 10.00 bis ca. 12.00 Uhr die Radtour „Tour mit Herz“ Uhr an den Mainwiesen unter der Talavera-Brücke. Die Radtour entlang am Main findet im Vorfeld des Europäischen Tages der Herzschwäche (9.-11. Mai 2014) statt und ist Teil einer nationalen Fahrradkampagne gegen Herzschwäche.

Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs – diese Krankheiten kennt und fürchtet so gut wie jeder. „Bei Herzschwäche denkt keiner gleich ans Sterben“, sagt Prof. Georg Ertl, Sprecher des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz (DZHI). „Dabei ist die Sterblichkeit von Herzschwäche-Patienten höher als bei vielen Krebserkrankungen.“ Die Herzschwäche gilt als „Epidemie des 21. Jahrhunderts“ und ist trotzdem in der Bevölkerung kaum bekannt. Zwei bis drei Millionen Deutsche leiden an dieser Krankheit. Bundesweit ist sie die häufigste Ursache für eine Krankenhauseinweisung. Aufklärung und Prävention sind daher dringend notwendig.

Mit der geplanten Radtour „Tour mit Herz“ verfolgen das Kompetenznetz Herzinsuffizienz (KNHI) und das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz (DZHI) gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Würzburg (ADFC) und der Stadt Würzburg das Ziel, über Herzschwäche aufzuklären und Impulse für ein gesundheitsbewusstes Verhalten zu fördern. 

Touren entlang am Main
Angeboten werden drei verschiedene Routen, die die Teilnehmer am Main entlang wahlweise nach Zellingen, Margetshöchheim oder Sommerhausen führen. Mitradeln können alle, die über ein verkehrssicheres Fahrrad verfügen und Spaß an Bewegung in der Natur haben. Das Niveau der zwischen 15 und 30 Kilometer langen Touren ist leicht und auch für Ungeübte und Familien geeignet. Geführt werden die Touren von geschulten Tourenleitern des ADFC Würzburg. Nach der sportlichen Betätigung erwarten die Teilnehmer am Ziel Informationsstände zu Herzschwäche und Bewegung, eine Verlosung sowie kühle Getränke und Snacks. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Leihräder stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung.

Infos zur Radtour „Tour mit Herz“:
- Samstag, 03.05.2014, 10.00- ca. 12.00 Uhr
- Start und Ziel: Mainwiesen, unterhalb der Brücke der Deutschen Einheit
- wahlweise eine Tour nach Zellingen, Margetshöchheim oder Sommerhausen
- Dauer ca. 2-2,5, Stunden (mit Pause)
- Infostände an den Mainwiesen
- Anmeldung nicht erforderlich, Teilnahme kostenlos
- Familienfreundliche Touren am Main entlang

Prof. Georg Ertl (Sprecher KNHI/DZHI), Prof. Stefan Störk (Wissenschaftlicher Geschäftsführer KNHI/DZHI), Klaus Koch (Tourenleiter ADFC Würzburg), Dr. Mirko Kirschkowski (Kaufmännischer Geschäftsführer DZHI) und Heribert Düthmann (Baudirektor, Abteilungsleiter Stadtentwicklung der Stadt Würzburg) stimmen auf die Tour mit Herz am Samstag ein.